Messe, Brandexperience & Showroom, Liveshow | Exponat-Design, Kommunikation, Grafik-Design | Viessmann
Zurück zur Projektübersicht

Viessmann auf der ISH 2023

Lösungen für die Energiewende

Messe, Brandexperience & Showroom, Liveshow | Exponat-Design, Kommunikation, Grafik-Design | Viessmann

Der Messeauftritt von Viessmann begeistert Besucher*innen mit innovativen Beratungs- und Dialogformaten, nachhaltigem Standkonzept und macht sie mit dem dynamischen „Family Picture“ zum Teil der Inszenierung.


Die Herausforderung

Den Messestand als Arbeitsinstrument für verschiedene Anforderungen und Aufgaben gestalten und zugleich das Viessmann Messe-Motto erlebbar machen.


Unser Ansatz

Das Viessmann Messe-Motto „A family for positive change“ als Kern des Messeauftritts in allen Teilprojekten spürbar integrieren. 


Kompetenzen

Gesamtkonzept, Planung, Design, Software-Entwicklung, Realisierung

Credits

Auftraggeber: Viessmann Climate Solutions SE, Allendorf

Standbau: mac. brand spaces GmbH, Langenlonsheim

Gestaltung, Produktion, Programmierung und Durchführung der Inszenierung: NSYNK Gesellschaft für Kunst und Technik mbH, Frankfurt am Main

Motion Design, Key-Visual: 27 Kilometer Entertainment GmbH, Hamburg

Sound-Konzept und Produktion: Sound Innovation Lab, Berlin

Fotodokumentation: Kristof Lemp, Darmstadt; SCHMOTT STUDIOS, Frankfurt am Main

Filmdokumentation: Chris Gerster, Frankfurt am Main

1.700 QUADRATMETER IM ZEICHEN DER ENERGIEWENDE

Wie lassen sich die Klimaschutzziele im Gebäudesektor erreichen? Diese Frage steht im Fokus der internationalen Sanitär- und Heizungsmesse (ISH) 2023. Die Antwort von Viessmann: Das gelingt nur gemeinsam in Partnerschaft und als Familie. Das Motto des Messeauftritts lautet daher „A family for positive change“. Auf dem rund 1.700 Quadratmeter großen Messestand präsentiert sich das Unternehmen als technologischer Vorreiter und engagierter Partner: Mit zukunftsweisender Wärmepumpen-Technologie und innovativen Dialog- und Beratungsformaten. Visueller Höhepunkt: das „Family Picture“ auf der 42-Meter langen LED-Leinwand. Dazu erstellt ein Foto-Team an verschiedenen Stationen Porträt-Fotos von Messegästen. Die Einzelporträts fügen sich in Echtzeit in das dynamische, wachsende Family Picture.

“Es ist immer wieder ein magischer Moment, wenn die monatelange Arbeit des Teams anfassbar und in der Realität erlebbar wird! Wir haben die Offenheit und Innovationskraft unseres Kunden in ein besonderes Erlebnis übersetzt. Mit Partizipation der Besucher*innen, interaktiver Wissensvermittlung und hybriden Erlebnissen haben wir die nächste Evolutionsstufe von Live-Kommunikation erreicht.”

Sibylle Schneider
Projektleitung

„POSITIVE CHANGE“ PRAXISNAH VERMITTELT

Der „positive change“-Gedanke wird auch in den vier Messe-Schwerpunkten Neubau“, „Modernisierung und Wärmepumpe“, „Modernisierung Hybrid“ sowie „Gewerbe und Kommunen“ erkennbar verfolgt. Vorgestellt werden die Fokus-Themen an den vier von Atelier Markgraph konzipierten Explainer-Stationen. Dort präsentieren Viessmann-Expert*innen, gestützt durch animierte Display-Präsentationen, wie Produkte und Lösungen in der Praxis zur Energiewende beitragen. 

Im Bereich Partner Services können sich die Messegäste über das Partnerprogramm VPlus und das digitale Leistungsportfolio von Viessmann informieren. Im Dialog mit den Expert*innen lernen die Partner*innen Produktneuheiten kennen und finden Lösungen für ihre individuellen Herausforderungen. Ergänzend finden im „Family Forum“ mehrmals täglich live übertragene Fachvorträge zu Themen rund um die Energiewende statt. 

NACHHALTIG: VON DEN BODENBELÄGEN BIS ZUR BEGRÜNUNG

Die Planung des Messestands steht unter dem Leitsatz „Reduce. Rethink. Reuse.“ Dementsprechend ist der Materialbedarf stark reduziert und der Wiedereinsatz von genutzten Materialien bereits von Anfang an mitgedacht. Bodenbeläge sind wieder einsetzbar und recyclingfähig. Das modulare Design-System erlaubt die flexible Nutzung der Möbel über die Messe hinaus. Zudem stammen viele Möbel aus dem Viessmann-Restaurant in Allendorf. Begrünt wird der Stand mit saisonalen Pflanzen wie Zedern und Pinien, die von einer regionalen Baumschule entliehen sind.

CATERING MIT REGIONALEN PRODUKTEN UND SIGNATURE-DRINK

Regional, saisonal und lokal – das gilt auch für das Catering-Konzept des Viessmann Messeauftritts. So stammen die Produkte aller Food-Partner*innen fürs Catering aus der Region. Ihren Durst löschen können die Besucher*innen mit dem Signature-Drink löschen, einer eigens entwickelten Schorle mit Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen.

Highlight der Messe-Abende: Der 50 Meter lange „Familientisch“, an dem die VIPs und Partner*innen bei neuinterpretierter Frankfurter Küche gemeinsam den Tag ausklingen lassen.

Credits

Auftraggeber: Viessmann Climate Solutions SE, Allendorf

Standbau: mac. brand spaces GmbH, Langenlonsheim

Gestaltung, Produktion, Programmierung und Durchführung der Inszenierung: NSYNK Gesellschaft für Kunst und Technik mbH, Frankfurt am Main

Motion Design, Key-Visual: 27 Kilometer Entertainment GmbH, Hamburg

Sound-Konzept und Produktion: Sound Innovation Lab, Berlin

Fotodokumentation: Kristof Lemp, Darmstadt; SCHMOTT STUDIOS, Frankfurt am Main

Filmdokumentation: Chris Gerster, Frankfurt am Main

WeiterführenDe Links