Datenschutz – Atelier Markgraph GmbH

INHALT DES ONLINEANGEBOTES

Die Wahrung Ihrer Privatsphäre ist uns ein großes Anliegen. Wir verfahren daher bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) nach den gesetzlichen Regelungen des europäischen und deutschen Datenschutzrechts. 
Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Ihrer Daten auf unseren Webseiten erfragt werden, in welcher Weise diese Daten genutzt und weitergegeben werden, auf welche Art und Weise Sie Auskunft über die uns gegebenen Informationen erhalten können und welche Sicherheitsmaßnahmen wir zum Schutz Ihrer Daten ergreifen.

1. Wer ist Ihr Ansprechpartner (Verantwortlicher) für Ihr Datenschutzanliegen?

Verantwortlicher im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften für sämtliche über unsere Webseiten erfolgende Datenverarbeitungsprozesse ist:

Atelier Markgraph GmbH
Mainzer Landstraße 19360326 Frankfurt am Main
Tel.: +49.69.97993.0
Fax: +49.69.97993.1181
E-Mail: contact@markgraph.de

Den gesetzlichen Vorgaben entsprechend haben wir einen Datenschutzbeauftragten für unser Unternehmen bestellt. Diesen erreichen Sie unter privacy@markgraph.de.

2. Welche Daten benötigen wir von Ihnen für die Nutzung unserer Webseiten? Welche Daten werden bei der Nutzung erhoben und gespeichert?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen, wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre Bankdaten sowie Ihre IP-Adresse.
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. 

Nutzungsdaten

Bei der Nutzung unserer Webseiten werden die folgenden Daten protokolliert, wobei die Speicherung ausschließlich internen systembezogenen und statistischen Zwecken dient, sog. Nutzungsdaten:

1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
2. Das Betriebssystem des Nutzers
3. Die IP-Adresse des Nutzers
4. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
5. Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

Die Daten werden in Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. 

Bei Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 16 Wochen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. 

Kontaktformular

Auf unserer Webseite halten wir ein Kontaktformular für Sie bereit, über das Sie komfortabel elektronisch mit uns Kontakt aufnehmen und Ihr Anliegen an uns richten können. Wir erheben über das Kontaktformular lediglich Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, sowie ggf. im Betreff oder Ihrer Nachricht enthaltenen personenbezogenen Daten. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert: IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Absendens, Browser-String.
Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die im Impressum bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail ggf. übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. 
Wir verwenden Ihre Daten lediglich zur Bearbeitung Ihres Anliegens und können uns zu diesem Zweck unter den angegebenen Kontaktdaten mit Ihnen in Verbindung setzen. Eine Verwendung dieser Daten zu Werbezwecken oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die über das Kontaktformular oder im Zuge der Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. 
Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von 16 Wochen gelöscht.

Nimmt der Nutzer Kontakt mit uns auf, so kann er der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.
Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

3. Wie werden meine Daten genutzt und ggf. an Dritte weitergegeben und zu welchem Zweck erfolgt dies?

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung eines ggf. zu Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses sowie zum Zweck der technischen Administration unserer Webseiten. 

Eine Weitergabe, ein Verkauf oder eine sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn die Weitergabe zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, Sie ausdrücklich eingewilligt haben oder wir auf Anordnung einer zuständigen Stelle für Zwecke der Strafverfolgung, der Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum zu einer Weitergabe gesetzlich verpflichtet sind.

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten an Dritte zum Zwecke der Vertragsabwicklung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, auf Grundlage einer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO und für die Weitergabe in gesetzlich angeordneten Fällen Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO.

4. Werbeansprache per E-Mail (z.B. E-Mail-Newsletter) über MailChimp und Newsletter-Tracking

Versand von E-Mail-Nachrichten
Für den Versand von E-Mail-Nachrichten in Form von Newslettern benutzen wir den Dienstleister MailChimp des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die im Folgenden benannten Daten werden durch MailChimp in unserem Auftrag verarbeitet und zu diesem Zweck auf den Servern von MaiChimp in den USA gespeichert. MailChimp nutzt Ihre Daten zum Versand der Newsletter. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp sind unter https://mailchimp.com/legal/privacy/ abrufbar. Wir haben mit MailChimp eine Datenschutzvereinbarung über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag auf Grundlage der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission geschlossen. Diese Datenschutzvereinbarung kann bei Interesse unter https://mailchimp.com/legal/data-processing-addendum/ eingesehen werden.

Dabei wird bei der Anmeldung zum Newsletter lediglich Ihre E-Mail-Adresse an uns übermittelt.
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgang Ihre Einwilligung für die Verarbeitung der Daten durch MailChimp eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Wenn Sie Kunde bei uns sind und uns hierbei Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, kann diese in der Folge durch uns für den Versand unseres Newsletters verwendet werden, sofern wir Sie bei Erhebung der E-Mail-Adresse auf diese Möglichkeit hingewiesen haben. In einem solchen Fall wird über den Newsletter ausschließlich Direktwerbung für eigene ähnliche Dienstleistungen versendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten durch unseren Newsletter Dienstleister nach Anmeldung zum Newsletter ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters infolge des Angebots unserer Leistungen ist § 7 Abs. 3 UWG.
Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen. 
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. 

Widerspruchsrecht bzw. Widerrufsrecht nach Einwilligung
Das Abonnement des Newsletters können Sie jederzeit kündigen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.

Newsletter-Tracking über Matomo
Nach Versand des Newsletters per E-Mail können wir ein eingeschränktes Tracking durchführen, um nachzuvollziehen, 
– ob und wenn ja, wann der E-Mail-Newsletter vom Empfänger geöffnet wurde, sowie
– welche und wie viele in den Newsletter eingebundene Links z.B. auf bestimmte Beiträge unserer Webseiten von Ihnen als Empfänger des Newsletters geklickt worden sind.

Hierzu nutzen wir die Funktion „Campaign tracking“ in der Webanalyse-Software Matomo. Nähere Informationen zu Matomo und den Datenschutzbestimmungen von Matomo können Sie unter https://matomo.org/privacy/ abrufen. Wir nutzen Matomo in einer auf eigenen Servern gehosteten Variante ohne Einsatz von Drittanbietern (on-premise). 

Für das „campaign tracking“ werden den URLs der im Newsletter aufrufbaren Links individuelle Attribute hinzugefügt, welche Matomo erkennt, deren Art und Anzahl Matomo zählt und statistisch sortiert nach konkret aufgerufenem Webseitenlink und der jeweiligen Newsletter-Kampagne zugeordnet darstellt. Die Information über das Öffnen des Newsletters erhalten wir über eine ebenfalls im Newsletter eingebundene generische URL, über die ein transparenter Zähl-Pixel erzeugt wird. Über diese URL können wir Sie als Newsletter-Empfänger nicht identifizieren. Matomo bekommt lediglich zurückgemeldet, wie oft Sie als Empfänger externe Inhalte der Newsletter-E-Mail in Ihren E-Mail-Client laden.

Das Link-Tracking über den Newsletter erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unseres Newsletters und dessen Inhalte zu verbessern. Das Link-Tracking erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, zu erfahren, wie die Newsletter genutzt werden, und unser Angebot auf diese Weise stetig optimieren zu können (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO).

Widerspruchsrecht
Sie können dem Newsletter-Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie sich über den in jedem Newsletter enthaltenen Link abmelden (s.o.).
Das Laden externer Inhalte im E-Mail-Newsletter können Sie unterbinden, indem Sie in Ihrem E-Mail-Client die Anzeige von HTML-Inhalten in E-Mails unterbinden und stattdessen E-Mails nur als Text darstellen lassen.

5. Bei Nutzung unserer Webseiten werden Cookies auf Ihrem Rechner abgelegt. Was bedeutet das?

Technische Funktionsweise von Cookies
Wir verwenden auf unseren Webseiten sogenannte Cookies. Cookies sind geringe Datenmengen in Form von Textinformationen, die der Webserver an Ihren Browser sendet. Diese werden lediglich auf Ihrer Festplatte gespeichert. Cookies können jeweils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden und erhalten Informationen darüber, was Sie sich wann auf einer Webseite angesehen haben. Cookies selbst identifizieren nur die IP-Adresse Ihres Computers und speichern keine persönlichen Informationen, wie beispielsweise Ihren Namen. Die in den Cookies gespeicherten Daten werden nicht mit Ihren persönlichen Daten (Name, Adresse usw.) verknüpft.

Weitere Informationen, welche Arten von Cookies und in welchem Umfang wir Cookies auf unseren Webseiten einsetzen, können Sie den ergänzenden Informationen in unserer Cookie-Management-Lösung entnehmen, die Sie in unserem Cookie Layer durch Klick auf „Details einblenden“ abrufen können.

Die konkret auf unseren Webseiten relevanten Cookies können Sie auch der nachfolgenden Aufstellung entnehmen:

DECLARATION OF INDEPENDENCE

Notwendig (4)

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
CONSENT youtube.com
youtube-nocookie.com
Wird verwendet, um festzustellen, ob der Besucher die Marketingkategorie im Cookie-Banner akzeptiert hat. Dieser Cookie ist notwendig für die Einhaltung der DSGVO der Webseite. 5930 Tage HTTP Cookie
CookieConsent markgraph.webflow.io Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne. 1 Jahr HTTP Cookie
yt.innertube::nextId youtube-nocookie.com Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten. Persistent HTML Local Storage
yt.innertube::requests youtube-nocookie.com Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten. Persistent HTML Local Storage

Präferenzen (10)

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
lang ads.linkedin.com
linkedin.com
Speichert die vom Benutzer ausgewählte Sprachversion einer Webseite Session HTTP Cookie
language markgraph.webflow.io Bestimmt die bevorzugte Sprache des Besuchers. Ermöglicht der Webseite, beim erneuten Besuch des Besuchers die bevorzugte Sprache festzulegen. Persistent HTML Local Storage
test_cookie doubleclick.net Verwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt. 1 Tag HTTP Cookie
yt-remote-cast-available youtube-nocookie.com Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Session HTML Local Storage
yt-remote-cast-installed youtube-nocookie.com Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Session HTML Local Storage
yt-remote-connected-devices youtube-nocookie.com Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Persistent HTML Local Storage
yt-remote-device-id youtube-nocookie.com Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Persistent HTML Local Storage
yt-remote-fast-check-period youtube-nocookie.com Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Session HTML Local Storage
yt-remote-session-app youtube-nocookie.com Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Session HTML Local Storage
yt-remote-session-name youtube-nocookie.com Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Session HTML Local Storage

Statistiken (4)

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga webflow.io Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP Cookie
_gat webflow.io Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP Cookie
_gid webflow.io Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP Cookie
AnalyticsSyncHistory linkedin.com Wird in Verbindung mit der Datensynchronisation mit dem Analysedienst eines Drittanbieters verwendet. 29 Tage HTTP Cookie

Marketing (10)

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_fbp webflow.io Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender. 3 Monate HTTP Cookie
bcookie linkedin.com Verwendet vom Social-Networking-Dienst LinkedIn für die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen. 2 Jahre HTTP Cookie
bscookie linkedin.com Verwendet vom Social-Networking-Dienst LinkedIn für die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen. 2 Jahre HTTP Cookie
IDE doubleclick.net Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer. 1 Jahr HTTP Cookie
lidc linkedin.com Verwendet vom Social-Networking-Dienst LinkedIn für die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen. 1 Tag HTTP Cookie
Newsletter mailchimp.com Misst die Anzahl der Besucher, die die Website aus der E-Mail Marketing Kommunikation von Atelier Markgraph besuchen. 1 Tag HTTP Cookie
tr facebook.com Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender. Session Pixel Tracker
UserMatchHistory linkedin.com Wird verwendet, um Besucher auf mehreren Webseiten zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentieren. 29 Tage HTTP Cookie
VISITOR_INFO1_LIVE youtube.com Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen. 179 Tage HTTP Cookie
YSC youtube.com Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten. Session HTTP Cookie

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, Art. 5 Abs. 3 S. 2 ePrivacy-Richtlinie.

Der Zweck der Verwendung technisch unbedingt notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Webseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Webseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. 
Für technisch unbedingt notwendige Cookies ist das Widerspruchsrecht ausgeschlossen, da diese zwingend erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite und deren Inhalte anzeigen zu können und um Ihnen die Funktionalitäten der Webseite zur Verfügung zu stellen.

Die durch technisch unbedingt notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Die Verwendung von Cookies zu Analyse und Marketingzwecken erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Webseite und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Webseite genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. Verarbeitungen insbesondere auf Ihrem Endgerät, die auf Cookies oder anderen Identifikatoren (z.B. Browser-Fingerprints, Pixeln) basieren und technisch nicht für die Funktion unserer Webseiten erforderlich sind, führen wir nur mit Ihrer Einwilligung durch, die Sie über unser Cookie-Management-Tool, das beim Aufruf unserer Webseiten eingeblendet wird, erteilen können. Rechtsgrundlage für diese Cookie-basierten Verarbeitungen ist § 15 Abs. 3 TMG, Art. 5 Abs. 3 S. 1  ePrivacy-Richtlinie. Bevor Sie nicht Ihre Einwilligung erteilt haben, werden solche Cookies, die für die Funktion unserer Webseiten nicht erforderlich sind, nicht gesetzt. 

Widerruf erteilter Einwilligungen für den Einsatz von Cookies
Die von Ihnen für die Cookie-Verarbeitungen auf unseren Webseiten erteilten Einwilligungen können Sie jederzeit über das von uns eingesetzte Cookie-Management-Tool widerrufen. Eine Administration ist jederzeit hier möglich.
Darüber hinaus können Sie Cookies auch jederzeit löschen oder die entsprechenden Cookie Einstellungen des von Ihnen verwendeten Browsers anpassen. Für weitere Informationen, wie Sie über die Einstellung Ihres Browsers Cookies löschen und/oder verwalten können, besuchen Sie bitte die Hilfeseiten des jeweiligen Browsers.

6. Wir setzen Google Analytics ein. Was bedeutet das für Ihre Daten?

Auf unseren Webseiten benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“ (vgl. 5.), Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zur Funktionsweise von Google Analytics und zu den für diesen Dienst einschlägigen Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Wir möchten Sie außerdem darauf hinweisen, dass auf unseren Webseiten Google Analytics mit der Erweiterung anonymizeIP verwendet wird und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um einen Personenbezug auszuschließen. 

Google Analytics setzen wir nur mit Ihrer Einwilligung ein, die Sie über unser Cookie-Management-Tool z.B. bei Aufruf unserer Webseiten erteilen können. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie auf folgenden Link klicken:

7. Facebook und Instagram Remarketing

Auf unseren Webseiten setzen wir zu Zwecken des Remarketing „Custom Audiences“ ein, ein Dienst der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook“). Mithilfe dieses Dienstes können wir Sie zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem sog. Facebook- und Instagram-Ads für Besucher unserer Webseiten geschaltet werden, wenn Sie das soziale Netzwerk Facebook oder Instagram besuchen.

Hierzu haben wir auf unseren Webseiten sog. Remarketing-Pixel von Facebook implementiert. Beim Besuch unserer Webseiten wird über das Pixel eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook hergestellt. Facebook ist in der Lage, Sie anhand der Browser-ID zu identifizieren, da diese mit anderen bei Facebook zu Ihrem Benutzer-Account gespeicherten Daten von Ihnen verknüpft werden. Facebook liefert dann individualisierte, an Ihre Bedürfnisse abgestimmte Werbeanzeigen von uns in Ihrer Facebook-Chronik oder an anderer Stelle von Facebook aus. 
Gleiches gilt für Instagram, dessen Betreiber ebenfalls Facebook ist. Instagram-Ads werden von uns ebenfalls unter Rückgriff auf den Remarketing-Pixel von Facebook administriert.

Wir selbst sind nicht in der Lage, Sie über den Facebook-Pixel persönlich zu identifizieren, da bis auf Ihre Browser-ID keine weiteren personenbezogenen Daten über den Remarketing-Pixel von Facebook bei uns gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Facebook und Instagram Remarketing, den Einzelheiten der Datenverarbeitung über diese Dienste und den Datenschutzbestimmungen von Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

Facebook und Instagram Remarketing setzen wir nur mit Ihrer Einwilligung ein, die Sie über unser Cookie-Management-Tool z.B. bei Aufruf unserer Webseiten erteilen können. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie auf folgenden Link klicken:

8. LinkedIn Analytics und LinkedIn Insight-Tag

Auf unseren Webseiten setzen wir zu Zwecken der Webanalyse und zu Zwecken des Remarketing die Analytics-Plattform von LinkedIn „LinkedIn Analytics“ sowie „LinkedIn Insight-Tag“ ein, Dienste der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland („LinkedIn“). Mithilfe dieser Dienste können wir Besucherstatistiken generieren und Ihnen zielgerichtet Werbung außerhalb unserer Webseiten anzeigen, wenn Sie das soziale Netzwerk LinkedIn besuchen. Hierzu haben wir auf unseren Webseiten den LinkedIn Insight Tag als Remarketing-Pixel implementiert. Beim Besuch unserer Webseiten wird über das Pixel eine direkte Verbindung zu den Servern von LinkedIn hergestellt.

Die Auslieferung von Werbung erfolgt durch Nutzung Ihrer über den „LinkedIn Insight-Tag“ gesammelten und an LinkedIn übermittelten Daten. Zu diesen Daten gehören URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften (User Agent) sowie Zeitstempel. Diese Daten werden nicht von uns, sondern von LinkedIn gespeichert und verschlüsselt, die IP-Adressen werden gekürzt und die direkten IDs der Mitglieder von LinkedIn werden innerhalb von sieben Tagen entfernt, um die Daten zu pseudonymisieren. Diese verbleibenden pseudonymisierten Daten werden dann innerhalb von 90 Tagen gelöscht. Wir haben keinen Zugriff auf diese Daten, können jedoch von LinkedIn zusammengefasste Berichte über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigenleistungen erhalten. Als Mitglied von LinkedIn können Sie selbst die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Analyse- und Werbezwecken in Ihren LinkedIn-Kontoeinstellungen steuern.

Weitere Informationen zu den Analyse- und Werbediensten von LinkedIn, den Einzelheiten der Datenverarbeitung über diese Dienste und den Datenschutzbestimmungen von LinkedIn finden Sie unter https://linkedin.com/legal/privacy-policy.

Die LinkedIn-Dienste setzen wir nur mit Ihrer Einwilligung ein, die Sie über unser Cookie-Management-Tool z.B. bei Aufruf unserer Webseiten erteilen können. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie auf folgenden Link klicken:

9. Einbindung von YouTube-Videos

Auf unseren Webseiten haben wir Videos eingebunden, die über unseren YouTube-Channel gehostet werden. YouTube ist ein Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („YouTube”). 

Für die Einbindung unserer Videos nutzen wir den sogenannten erweiterten Datenschutzmodus von YouTube. Das heißt, Videos sind so eingebunden, ohne dass Cookies zur Erfassung des persönlichen Nutzungsverhaltens gesetzt werden. Das Nutzungsverhalten wird also nicht beobachtet, um die Videoübergabe zu personalisieren. Es werden aber technisch notwendige Cookies gesetzt, ohne die das Abspielen der Videos auf unseren Webseiten nicht möglich wäre. Über diese Cookies werden keine personenbezogenen Daten erfasst, sondern nach Anbieterinformationen lediglich technische Daten verarbeitet, die für die Bereitstellung der Videos notwendig sind. Die Verarbeitung dieser Nutzerinformationen setzt nach Anbieterangaben erst bei Wiedergabe des YouTube-Videos ein. Sofern Sie auf Ihrem Google-Konto eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet, wenn Sie ein YouTube-Video anklicken. Wenn Sie eine solche Zuordnung nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Abspielen eines YouTube-Videos aus Ihrem Google-Konto ausloggen. Ihnen diesbezüglich zustehende Widerspruchsrechte müssen Sie gegenüber YouTube bzw. Google geltend machen. Wenn Sie YouTube nutzen, ist es nicht ausgeschlossen, dass personenbezogene Daten auch an die Server der Google LLC in den USA übermittelt werden.

Unabhängig vom Abspielen eines Videos stellt YouTube automatisch eine Verbindung zum Google-Netzwerk her, wenn Sie eine unserer Webseiten aufrufen, auf denen ein YouTube-Video eingebunden ist. Dies kann ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsprozesse auslösen. Sofern Sie auf unseren Seiten eingebundene YouTube-Videos abspielen, können ggf. weitere Daten an Google übermittelt und dort verarbeitet werden, worauf wir keinen Einfluss haben. 

Weitere Informationen zu YouTube können Sie den Nutzungsbedingungen von YouTube unter https://www.youtube.com/static?template=terms sowie der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy entnehmen.

Sämtliche zuvor beschriebenen Verarbeitungen, u.a. das Auslesen von Informationen, die auf dem verwendeten Endgerät über Cookies gespeichert werden, erfolgen auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie uns über unser Cookie-Management-Tool erteilen und hierüber jederzeit widerrufen, indem Sie auf folgenden Link klicken:

10. Google Tag Manager

Zum Verwalten der auf unseren Webseiten eingesetzten Website-Tags (Cookies) nutzen wir den Google Tag Manager. Mit Website-Tags wird das Tagging in unseren eigenen und in Drittanbieter-Produkten, wie sie auf unseren Webseiten eingesetzt werden, z.B. für Webanalyse und Remarketing optimiert. Google Tag Manager selbst verwendet keine Cookies und erfasst keine personenbezogenen Daten. Google Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen und Cookies und andere Tags setzen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu.

11. Google Maps-Plugin

Wir setzen auf unserer Webseite ein Plugin des Internetdienstes Google Maps ein. Betreiber von Google Maps ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Indem Sie Google Maps auf unserer Webseite nutzen, werden Informationen über die Nutzung dieser Webseite und Ihre IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und auch auf diesem Server gespeichert. Wir haben keine Kenntnis über den genauen Inhalt der übermittelten Daten, noch über ihre Nutzung durch Google. Das Unternehmen verneint in diesem Kontext die Verbindung der Daten mit Informationen aus anderen Google-Diensten und die Erfassung personenbezogener Daten. Allerdings kann Google die Informationen an Dritte übermitteln. 

Widerspruchsrecht
Wenn Sie Javascript in Ihrem Browser deaktivieren, verhindern Sie die Ausführung von Google Maps. Sie können dann aber auch keine Kartenanzeige auf unserer Webseite nutzen. 
Näheres zu den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen für Google Maps erfahren Sie hier:

https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. In der visuell optimierten Darstellung unseres Unternehmenssitzes über das Plugin liegt unter berechtigtes Interesse.

12. Betroffenenrechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DS-GVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bzgl. Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung über unsere Webseiten. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen. 

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns als Verantwortlichem bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Wir können dieses Recht durch Bereitstellung eines csv-Exports der über Sie verarbeiteten Kundendaten erfüllen.

Recht auf Unterrichtung
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.
Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. 
Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Widerruflichkeit datenschutzrechtlicher Einwilligungserklärungen
Darüber hinaus können Sie jederzeit Ihre erteilten Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber unter den unten angegebenen Kontaktdaten widerrufen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-Datenschutzgrundverordnung verstößt. 
Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DS-GVO.

13. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung aus gegebenem Anlass und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Informieren Sie sich daher bitte regelmäßig auf dieser Seite über eventuelle Änderungen dieser Datenschutzerklärung.

© 2021 Atelier Markgraph GmbH
Alle Rechte vorbehalten.