Zurück zur Projektübersicht

Perspektivwechsel auf der ISH 2019:

Die Partnership Lane von Viessmann

2019 | BRAND EXPERIENCE | VIESSMANN | ISH 2019 | MESSE FRANKFURT | AUGMENTED REALITY

Die Partnership Lane im Zentrum des Messestandes von Viessmann begeistert mit echten Pflanzen, einer Forum-Show und partnerschaftlicher Hospitality.

Die Herausforderung

Die wertschätzende Partnerschaft zwischen Hersteller Viessmann und seinen Partner*innen aus dem Fachhandwerk im Messeumfeld erlebbar machen.

Unser Ansatz

Eine auf die Bedürfnisse der Fachbesucher*innen zugeschnittene Gesamtinszenierung, die das Konzept der B2B-Messe um bleibende Erfahrungen erweitert.

Kompetenzen

Konzept, Planung, Gestaltung, Realisierung

Credits

Auftraggeber: Viessmann Werke GmbH & Co. KG, Allendorf (Eder)

Konzept, Planung, Gestaltung und Realisierung: Atelier Markgraph, Frankfurt am Main

„AR-Präsentation“ Konzept, Realtime Media Design, Realisierung:
NSYNK Gesellschaft für Kunst und Technik, Frankfurt am Main

Mediendesign: UNFOLD Design & Motion Studio, Hamburg

AV-Medien und Licht: AV-X, Oststeinbek /Bela, Neufahrn bei Freising

Grafikproduktion: catdesign, Kleve

Sounddesign: kling klang klong, Berlin

Messebau: metron, Vilshofen

Dokumentationsfotos: Kristof Lemp, Darmstadt

Kern der Inszenierung ist eine Evolution des Messeformats.

Garten-Cafés, Foodtrucks sowie Hands-on-Workshops bieten vielfältige Gelegenheiten zum gegenseitigen Austausch und Netzwerken und erinnern an einen großen, begrünten Central Park. So entsteht eine besondere Aufenthalts- und Begegnungsqualität – ein Ausdruck der engen, wertschätzenden Bindung von Viessmann zu seinen Partnern.

„Wir erarbeiten gemeinsam mit Unternehmen, was Sie für Ihre optimale Zukunftsgestaltung und Wettbewerbsfähigkeit wirklich brauchen!”
Portrait of Christoph Alker

Christoph Alker
Creative Director

Umrahmt wird der Partnerschaftsbereich von sechs begehbaren Living Spaces.

Großformatige LED-Screens verbinden sich mit einem thematisch gestalteten Interior Design zu einem didaktischen, digital-analogen Kommunikationsraum. Dort präsentieren Viessmann-Experten ganzheitliche Energie-Lösungen – von der Brennstoffzelle im modernisierten Altbau bis zur Quartiers-Lösung, die ganze Wohnviertel mit Wärme und Strom versorgt.

Talk-Formate und Augmented-Reality-Show verdichten die Kernbotschaften.

Anhand eines Stadtmodells, das von einem Roboterarm gefilmt und auf einer großen LED-Wand um informative Layer erweitert wird, spannt die Show den konzeptionellen Bogen von den eigenen vier Wänden über das Wohnviertel bis hin zur Stadt.

Credits

Auftraggeber: Viessmann Werke GmbH & Co. KG, Allendorf (Eder)

Konzept, Planung, Gestaltung und Realisierung: Atelier Markgraph, Frankfurt am Main

„AR-Präsentation“ Konzept, Realtime Media Design, Realisierung:
NSYNK Gesellschaft für Kunst und Technik, Frankfurt am Main

Mediendesign: UNFOLD Design & Motion Studio, Hamburg

AV-Medien und Licht: AV-X, Oststeinbek /Bela, Neufahrn bei Freising

Grafikproduktion: catdesign, Kleve

Sounddesign: kling klang klong, Berlin

Messebau: metron, Vilshofen

Dokumentationsfotos: Kristof Lemp, Darmstadt

Stimmen aus dem Web

ISH 2019 – hier ist der "virtuelle Standrundgang"

Viessmann Newsroom

21. März 2019

Atelier Markgraph entwickelt Szenografie für Viessmann-Auftritt bei der ISH

Blachreport.de

ISH endet mit Besucherrekord – Startschuss für die Viessmann Roadshow

Viewssmann Newsroom