2021 | Fahrzeuginszenierung | Mercedes-Benz | Shanghai
Zurück zur Projektübersicht

Nachhaltiger Luxus in Szene gesetzt –

Auto China 2021

2021 | Fahrzeuginszenierung | Mercedes-Benz | Shanghai

Für einen Messeauftritt auf der Auto Shanghai entstand eine ganzheitliche atmosphärische Inszenierung von Fahrzeugen, verteilt über mehrere mediale Räume.

Die Herausforderung:

Trotz vielfältiger Themen und Einzelexponate ein übergreifendes, beeindruckendes Bild schaffen, das im Gedächtnis bleibt.

 

Unser Ansatz:

Eine Barcode-artig aufgereihte LED-Installation umfasst den Stand und dient als atmosphärische Kulisse für die Präsentation neuer Fahrzeuge und Technologien.

 

Kompetenzen:

Konzept, inhaltliche Dramaturgie, Ausstellungsgestaltung, Grafik, Exponatdesign, Medien Design, mediale Inszenierung, Projektmanagement

Credits

Auftraggeber: Mercedes-Benz AG

Architektur: SCAILAB, Stuttgart

Kommunikation, Inszenierung und Exponate: Atelier Markgraph, Frankfurt am Main

Lighting: TLD Planungsgruppe GmbH, Esslingen

Dokumentationsfotos: Mercedes-Benz China

Fotos AVTAR: © 2021 20th Century Studios

Ein großes, beeindruckendes Bild zu schaffen und gleichzeitig memorable Erlebnisse zu ermöglichen – das waren die Ziele für die Konzeption des Auftritts von Mercedes-Benz auf der Auto China 2021 in Shanghai.

In einem großen Bogen führt eine Barcode-artig aufgereihte LED-Installation über den gesamten Stand und bildet ein eindrucksvolles Panorama. Die Öffnungen zwischen den vertikalen Flächen ermöglichen wie eine Membran Durchblicke und Zugänge in die dahinter liegenden Fahrzeugwelten.

„Mich begeistert es immer wieder, aus etwas scheinbar Einfachem etwas überraschend Neues zu gestalten. Für Shanghai habe ich das Gestaltungsraster auf dem der Stern basiert, in eine Kombination aus linearen und flächigen Elementen überführt. So ist auf subtile Art eine identitätsstiftende Bild- und Formensprache entstanden, die sowohl in 2D als auch in 3D einen einprägsamen Markenauftritt schafft.”

Karim Sabano, Kreativdirektion

Eine dieser Experiences ist die Inszenierung des Konzeptfahrzeugs VISION AVTR und seiner futuristischen Themen.

Besuchergruppen werden in einen kreisrunden medialen Raum geleitet, in dem sie zusammen mit dem Showcar in seine Welten eintauchen konnten.

Eine zweite Experience, in die die Besucher eintauchen können, ist dem Thema Luxus gewidmet mit seinen luxuriös anmutende Upper-Class-Welt für die Highend-Modelle der Marke.

Das Konzept der Barcode-LED führt auch zur neuartigen Struktur eines dezentralen Standes: keine Hauptbühne mehr, sondern ein Raumgefüge, in dem die Besucher immer wieder neue Eindrücke sammeln können.

Schwerpunkt der filmischen Bespielung ist das EQS, das kurz vor Messestart ihre digitale Weltpremiere hatte.

Sie wird in einem für die LED-Konstellation adaptieren Kampagnenfilm großzügig präsentiert. Umgeben von Themendarstellungen zur Technologie und weiteren elektrischen Fahrzeugen steht der EQS im Zentrum.

Im Ganzen gesehen, präsentiert sich die Marke als „most loved luxury brand“. Das Thema spiegelt sich auf dem gesamten Stand – von der avanciert-luxuriösen Fahrzeugwelt bis hin zur filmischen Bespielung der LED-Installation.

Credits

Auftraggeber: Mercedes-Benz AG

Architektur: SCAILAB, Stuttgart

Kommunikation, Inszenierung und Exponate: Atelier Markgraph, Frankfurt am Main

Lighting: TLD Planungsgruppe GmbH, Esslingen

Dokumentationsfotos: Mercedes-Benz China

Fotos AVTAR: © 2021 20th Century Studios

Stimmen aus dem Web