Zurück zur Projektübersicht

Gebaute Exzellenz als Corporate Architecture-Statement für Investa auf der Expo Real 2017

2017 | BRAND EXPERIENCE | INVESTA HOLDING GMBH | EXPO REAL | MESSE MÜNCHEN

Die Corporate Architecture des Investa-Markenauftritts auf der Expo Real 2017 in München entspricht dem Selbstverständnis des Immobilienunternehmens.

Die Herausforderung

Den stark differenzierenden Markenauftritt eines Premium-Immobilienunternehmens konzipieren und realisieren.

Unser Ansatz

Eine Standarchitektur, die mit einer klaren Formensprache und hochwertigen Materialien eine Metapher für den Unternehmensanspruch sowie bauliche Exzellenz darstellt.

Kompetenzen

Planung, Gestaltung, Realisierung

Minimalismus und Gradlinigkeit prägen ikonographische Architektur. Auf der Expo Real wurde diese Sprache für den Markenauftritt von Investa zitiert und so der Anspruch des Unternehmens räumlich übersetzt. Klare Linien und Formen charakterisieren den Auftritt und erinnern an die großen Namen der Moderne. Die Innen- und Außengestaltung greift auf eine raue Betontextur zurück, die klassische Abgrenzungen verschwimmen lassen, während Öffnungen in der Front Einblicke in das Interieur von weitem ermöglichen.

Credits

Auftraggeber: Investa Holding GmbH, Eschborn

Kommunikationskonzept und Gestaltung: Atelier Markgraph GmbH, Frankfurt am Main

Messebau: MAC GmbH, Langenlonsheim

Licht: BELA GmbH, Unterföhring

Dokumentationsfotos: MAC GmbH, Langenlonsheim / Atelier Markgraph, Frankfurt am Main

Klare Linien und Formen charakterisieren den Unternehmensauftritt und erinnern an die großen Namen der Moderne

Die Innen- und Außengestaltung greift auf eine raue Betontextur zurück, die klassische Abgrenzungen verschwimmen lassen, während fernwirksame Öffnungen in der Front Einblicke in das Interieur ermöglichen.

No items found.

Innen wird das Wechselspiel von groben zu glatten Oberflächen spürbar

Nussbaumholz und die Farbgebung aus dem LeCorbusier-Kanon unterstreichen ein zeitloses Qualitätsbewusstsein. Der hohe Detailgrad lässt sich auch am puristischen Mobiliar ablesen, das eine zielgruppengerechte Showroom-Atmosphäre aufkommen lässt.

No items found.

Raumprägendes Element ist eine Decken-Skulptur aus gebürstetem Aluminium, deren Formgebung sich aus der Überlagerung von fünf Investa-Projekten ergibt. Dessen Zentralität resultiert nicht nur in einer optischen Verbindung des zweigeschossigen Markenraums, sondern lenkt das Augenmerk darüber hinaus auf die Lichthöfe, die die 90 Quadratmeter des Auftritts weitläufiger erscheinen lassen.

No items found.

Auszeichnungen

Auszeichnungen

Stimmen aus dem Web