ANPFIFF FÜR EIN WEGWEISENDES TV SET DESIGN – ATELIER MARKGRAPH GESTALTET DIE NEUE MEDIALE FANKURVE DES „ZDFSPORT“

August 19, 2017

Pünktlich zum Anpfiff der Bundesliga erhält der ZDF-Sport ein neues Gesicht. Hinter dem Re-Design steckt das Frankfurter Atelier Markgraph. Das Gestaltungsbüro wurde beauftragt, ein visuell und technisch zeitgemäßes Set Design für die drei Sportformate „das aktuelle sportstudio“, „ZDF SPORTreportage“ und „ZDF SPORTextra“ zu entwerfen.

«das aktuelle sportstudio» gehört zu den Klassikern des deutschen Fernsehens. Bereits seit über 50 Jahren berichtet das wöchentliche Magazin immer samstags aus der Welt des Sports. Am 19. August 2017 können die Zuschauer die Kult-Sendung hautnah in dynamischer Rundum-Optik erleben.

Leitmotiv: Mediale Fankurve

Leitmotiv des neuen Studios ist ein Schwarm aus eigens entwickelten LED-Modulen, deren Form und Anordnung von einem typischen Stadionmotiv abgeleitet wurde: den schwenkenden Schals in der Fankurve. Dank der kreisförmigen Anordnung des LED-Schwarms und der Erweiterung der Tribünenflächen für die Studiogäste entsteht beim Live-Publikum sowie bei den Zuschauern zuhause das Gefühl, sich inmitten des Geschehens zu befinden. Die videofähigen Module zeichnen sich nicht nur durch ihr klares Design aus, sondern bieten im Zusammenspiel mit großen LED-Wänden abwechslungsreiche Inszenierungsmöglichkeiten.

Die regelmäßig wiederkehrende Struktur der „medialen Fankurve“ erzeugt eine gestalterische Ruhe und ermöglicht zugleich eine hohe Flexibilität in der Anwendung. Mit einem Wechsel aus offenen und verdichteten Bereichen erlaubt das Schwarm-Design der Kamera zudem ein neues dynamisches Spiel mit dem Raum.

Set im Schwarm-Design

Medial aktiviert werden auch liebgewonnene Markenzeichen des „aktuellen sportstudios“. So erstrahlt das Torwand-Schießen beim Duell durch integrierte Sensorik und LED-Technik in neuem Licht. Auch die allseits bekannte Studiouhr erfährt eine Digitalisierung. Set-Module wie Moderationstische oder Kinetik-Elemente greifen formal den LED-Schwarm auf und schaffen so ein ganzheitliches Bild. Schwarz glänzende Oberflächen verleihen dem Sporterlebnis dabei eine kontrastreichere und modernere Aura.

Digital-analoge Tool Box für begeisternde Sportmomente

Mit der „medialen Fankurve“ hat Atelier Markgraph einen wegweisenden multifunktionalen Erlebnisraum geschaffen, der auch für die beiden ZDF-Formate „SPORTreportage“ und „SPORTextra“ Verwendung findet.

„Kein Green Screen, kein virtuelles Studio: Für das neue Gesicht des ZDF-Sport haben wir bewusst auf eine Hybridisierung von digitalen Medien und physischem Erlebnisraum gesetzt“, beschreibt Prof. Lars Uwe Bleher, Partner und einer der kreativen Köpfe von Atelier Markgraph, das Konzept. So ist ein ebenso zeitgemäßes wie authentisches Studio Design entstanden, das dem ZDF-Sport bis in das On Air Design (Alpenblick Mediendesign) hinein ein markantes, wiedererkennbares Erscheinungsbild verleiht. Für das ZDF eine Tool Box, mit der in Zukunft vielfältige begeisternde Sportmomente inszeniert werden können.

Credits:

Auftraggeber:
ZDF Zweites Deutsches Fernsehen, Mainz

Konzept, Design, Planung, Projektsteuerung:
Atelier Markgraph GmbH, Frankfurt am Main

Setbau:
Studio Hamburg Atelierbetriebs GmbH, Hamburg

On Air Design:
Alpenblick GmbH, München

Download Pressekit
No items found.

Weitere Pressemeldungen

No items found.
Pressemitteilung: Altstadt-Einweihung mit Drohnen-Show
No items found.
ADC Lebenswerk für Markgraph-Mitgründer Prof. Roland Lambrette
No items found.
Pressemitteilung: Mercedes-Benz Brand Experience auf der IAA 2019