BRAND SPACE & SHOWROOM | GRAFIK-DESIGN, LEITSYSTEM, STRATEGIE | SPORT | DFB
Zurück zur Projektübersicht

DFB-Campus Leitsystem

ORIENTIERUNG UND TERRITORIALE IDENTITÄT

Credits

Auftraggeber: DFB e.V. und DFB GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Architektur: kadawittfeldarchitektur GmbH, Aachen

Grafik-Produktion: Schreiner Coburg GmbH, Coburg

Fotodokumentation: Kristof Lemp, Darmstadt

Das Leitsystem bietet Orientierung und schafft territoriale Identität auf dem weitläufigen Areal des DFB-Campus in Frankfurt am Main.

Die Herausforderung

Die Entwicklung eines funktionalen, prägnanten und ausdrucksstarken Leitsystems, das die spezifischen räumlichen Anforderungen im Innen- und Außenbereich sowie die Bedürfnisse der unterschiedlichen Nutzer:innengruppen berücksichtigt.

Unser Ansatz

Ein Leitsystem, das zwei Prinzipien verbindet: Es integriert Bewegung, Dynamik und Transformation in seine Gestaltung und reagiert gleichzeitig auf die architektonischen Gegebenheiten vor Ort.

Kompetenzen

Konzept, Kommunikation, Grafik-Design, Umsetzung

912 POSITIONEN IM INNEN- UND AUSSENBEREICH

Der DFB-Campus in Frankfurt am Main: 15 Hektar Gesamtfläche, 307 Meter Länge des Gebäudekomplexes und 54.763 Quadratmeter Gebäude-Nutzfläche. So beeindruckend die Dimensionen der neuen Heimat des Deutschen Fußball-Bundes sind, so umfassend ist auch das Leistungsangebot auf dem Campus. Erstmals sind hier Sport, Wissenschaft und Verwaltung unter einem Dach vereint. Das Leitsystem schafft Orientierung, stiftet territoriale Identität und stärkt durch ein einheitliches Farbkonzept den visuellen Zusammenhalt. Insgesamt umfasst das Leitsystem auf dem DFB-Campus 912 verschiedene Positionen im Innen- und Außenbereich.

"Das Leitsystem geht als identitätsstiftende Intervention weit über die reine Funktion hinaus. Jedes Element trägt mit seiner grafischen Signatur, seiner Form und Farbe zur einzigartigen Atmosphäre auf dem DFB-Campus bei. Dadurch wird das Leitsystem zu einem integralen Bestandteil des räumlichen und visuellen Erlebnisses."

Karim Sabano
Creative Director

LINIE ALS ZENTRALES ELEMENT

Sie spielt die Schlüsselrolle im Leitsystem des DFB-Campus: die Linie. Sie gibt die Richtung vor, ermöglicht die Identifikation von Standorten und gibt einen strukturierten Überblick über Gebäude und Stockwerke. Auch die Schriftzüge in den Markenschriften DFB Sans und DFB Stencil sind in Linien gerastert. Eine klare Farbgebung und das eigens entwickelte, umfangreiches Piktogramm-Set runden das Konzept ab.

DIREKTBESCHRIFTUNGEN AUF DEN WÄNDEN

Die Signaletik auf dem DFB Campus zeichnet sich durch einen besonderen Umgang mit der Architektur aus. So reagiert das Leitsystem auf die architektonischen Gegebenheiten vor Ort. Direktbeschriftungen werden nicht auf den Fußböden oder den Decken aufgebracht, sondern ausschließlich an den Wänden in die jeweiligen Raumsituationen integriert.

GRAFIKKONZEPT UND 3D-RELIEFS

Von den großen Zimmernummern der Appartements über kleinere Piktogramme bis hin zu den Außenstelen – das Grafikkonzept ist flexibel im Raum skalierbar. Zahlreiche wegweisende und identifizierende Elemente sind als 3D-Reliefs gestaltet.

BRAND SPACE & SHOWROOM | GRAFIK-DESIGN, LEITSYSTEM, STRATEGIE | SPORT | DFB
Credits

Auftraggeber: DFB e.V. und DFB GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Architektur: kadawittfeldarchitektur GmbH, Aachen

Grafik-Produktion: Schreiner Coburg GmbH, Coburg

Fotodokumentation: Kristof Lemp, Darmstadt

WeiterführenDe Links