Pressemitteilung: Gastbeitrag auf Museums-Fachkongress FOCUS

March 4, 2016

Frankfurt am Main, 04. März 2016 – Jedes Ausstellungsprojekt ist eigenständig. Jedes stellt Herausforderungen und bietet Chancen.

Atelier Markgraph ist als Gastredner auf dem diesjährigen Museums-Fachkongress FOCUS im Landesmuseum Brandenburg zu Gast. Unter dem Titel „Willingly Accepting Restraints – Design und Realität in Beispielen“ spricht Sarah Roßbach, Innenarchitektin im Bereich Architektur und Ausstellungsgestaltung bei Atelier Markgraph, über das Potenzial von anspruchsvollen Ausstellungskonzepten bei limitierten Ressourcen.

FOCUS versteht sich als interdisziplinäres Forum und nachhaltige Kommunikations- und Fortbildungsplattform für Fachpublikum aus dem Museums- und Ausstellungsbereich. Die Veranstaltung richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter aus Forschung und Lehre, Entscheiderinnen und Entscheider aus Museen, junge Kolleginnen und Kollegen sowie Dienstleister aus der Museums- und Ausstellungsbranche. Veranstaltungsort ist das über 700 Jahre alte Paulikloster in Brandenburg an der Havel, in dem sich das Archäologische Landesmuseum seit 2008 befindet.

Sarah Roßbach ist seit 2004 als Innenarchitektin bei Atelier Markgraph tätig. Sie betreut und gestaltet Projekte für Marken und Kulturinstitutionen, darunter die Daimler AG, das Jüdische Museum Frankfurt oder das Institut für Stadtgeschichte.

„Willingly Accepting Restraints – Design und Realität in Beispielen“

Sarah Roßbach, Atelier Markgraph

Datum:
Freitag, 8. April 2016, 10.00-10.30 Uhr

Ort:
FOCUS – Ausstellung zwischen Technik und Inszenierung, Archäologisches Landesmuseum Brandenburg (ALB)

Weitere Informationen: www.landesmuseum-brandenburg.de

Download Pressekit
No items found.

Weitere Pressemeldungen

No items found.