Im Herzen von Frankfurt am Main entsteht 2018 ein Denkmal jüngster Kulturgeschichte, ein Museum für elektronische Musik. Statt einer weiteren musealen Einrichtung will es weitaus mehr als ein neuer Ausstellungsort sein. Multimediale Technik macht die Musik und ihre Clubkultur erlebbar.

Dynamisch bewegbare Objekte, die Nutzung von immersiver Medienbespielung, transformative Räume und Formen machen das MOMEM zu einem modern inszenierten Erlebnisraum, der mit dem Besucher interagiert.

Das dafür erarbeitete Ausstellungskonzept rückt die Erlebbarkeit in den Mittelpunkt. Eine Szenografie für vielerlei elektronische Lebensaspekte: Klang, Mode, Instrumente, Apps, Clubkultur, Räumlichkeiten, mediale Surroundings und Interaktion.

Im Zentrum der 1.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche stehen die raumgreifenden Installationen von Carsten Nicolai und Robert Henke.
Das MOMEM stellt das weltweit erste Museum für Modern Electronic Music dar – in einer Stadt, in der Techno maßgeblich für das weite Spektrum elektronischer Musik steht und sich eine private Initiative für den Erhalt von elektronischem Kulturgut stark macht.

Um der Reflexion über Musik in vielfältigster Hinsicht einen angemessenen Ausdruck zu verleihen, planen die Initiatoren, die Friends of MOMEN e.V., ein breites Rahmenprogramm – bestehend aus Clubevents, Workshops bis hin zu einem Akademiebetrieb.

Zu der Gestaltung eines Ortes im Hier und Jetzt zählt auch die einprägsame Corporate Identity, die sich vom Erscheinungsbild bis zur Kommunikationsstrategie erstreckt. Die Kampagne mit Personen wie DJ Hell, Underworld, Nils Frahm oder Jean-Michael Jarre macht deutlich, dass das ideelle Fundament dieses Museums nicht stabiler sein könnte.

Auftraggeber:
Friends of MOMEM e.V.

Ausstellungsgestaltung:
Atelier Markgraph, Frankfurt am Main

Konzeptrenderings:
Atelier Markgraph, Frankfurt am Main

Weitere Projekte

TECHNO-GRAFIE

Im MOMEM entsteht eine Szenografie für elektronische Musik.

ZUKUNFTSMOTOR

Der ISH-Auftritt von Viessmann zeigt was Kommunikation gegen den Klimawandel tun kann.

Ungezähmte Kreativität

Die MINISCHIRN nimmt Kinder ernst.